Deine Kontaktdaten
Bestätigung & Terminvorschlag
Abschließende Infos
Fertig

Mit * markierte Felder sind erforderlich.

Deutschland (+49)
Club
Mein Probetraining sichern

Über EVO

Mitgliedschaften

Clubs

Training

My EVOen
Probetraining vereinbarenJetzt Mitglied werden
Back
evofitness
Training18. Oktober 2022

Individual-, Gruppen- oder Personal Training: Was passt zu dir?

Wir alle wollen trainiert und fit sein. In einem durchgeplanten Arbeitsalltag ist es aber manchmal gar nicht so einfach, sich zum Training zu motivieren und es dann auch konsequent durchzuziehen. Aber keine Panik: zum Glück gibt es viele verschiedene Herangehensweisen und Trainingsmethoden, sodass auch du die richtige Sportart/Trainingsform für dich finden kannst. In diesem Artikel stellen wir dir einige davon vor und helfen dir, herauszufinden, ob Individual-, Gruppen- oder vielleicht sogar Personal Training am besten zu dir passt:

Individual-, Gruppen-, oder Personal Training: Was sind die Unterschiede?

Bevor wir die Unterschiede dieser drei Trainingsmethoden näher erläutern, muss gesagt werden, dass die Auswahl der Trainingsform immer persönliche Geschmackssache ist. Jede der drei Trainingsarten hat ihre Vorteile. Ob du diese für dich nutzen kannst, hängt neben der individuellen Vorliebe jedoch auch noch von der Art des Trainings, der Verfügbarkeit an deinem Wohnort und natürlich deinem Geldbeutel ab.

Das Individual Training: perfekt für erfahrenere Sportler

Beim Individual Training trainiert eine Person alleine. Das heißt, sie stellt sich selbst einen Trainingsplan zusammen und befolgt diesen möglichst diszipliniert. Jemand, der das Training gut mit seinem Alltag vereinbaren kann und keine Probleme hat, sich selbst zu motivieren, kann diese Art von Training perfekt für sich nutzen und konzentriert trainieren. Die Zielsetzung ist dabei dem Einzelnen überlassen und deren Einhaltung wird von niemandem "überwacht".

Das Gruppentraining: motiviert im Team

Das Gruppentraining ist hierzu das genaue Gegenstück. Wie es der Name bereits sagt, wird sich hierfür zu regelmäßigen Zeiten getroffen und gemeinsam Sport getrieben. Die Sportart wird dabei meist nicht im Team, wie bei Mannschaftssportarten wie Fußball oder Volleyball, ausgeübt, sondern es steht der Gemeinschaftscharakter im Vordergrund. Das heißt, es gibt einen Gruppenleiter, der die Übungen vorgibt und eine größere Gruppe sportbegeisterter Teilnehmer macht diese nach. Die Ausführung und die Intensität, mit der du die Übungen ausführst, ist dabei meist dir selbst überlassen und hat keinen Einfluss auf die anderen Teilnehmer. Trotzdem hat das trainieren in Gesellschaft oft einen motivierenden Charakter.

Personal Training: von Ansporn bis Perfektion

Zu guter Letzt möchten wir dir auch das Personal Training vorstellen. Dabei bekommt der Trainierende (meist auf persönliche Anfrage hin) einen erfahrenen Trainer an die Seite gestellt, der ihm zeigt, wie er das Maximum aus sich herausholt. Doch nicht nur Profi-Athleten, mit einem ganz bestimmten Ziel, greifen auf diese Trainingsform zurück. Personal Training lohnt sich auch, wenn du...

  • von Beginn an die richtige Technik erlernen möchtest.
  • Probleme hast, dich zu motivieren.
  • ein ganz bestimmtes Ziel erreichen willst.
  • neue Trainingsmethoden kennenlernen willst.
Individual-, Gruppen- oder Personal Training: Was passt zu dir?
Beim Training in der Gruppe ist man oftmals motivierter

Welches Training eignet sich für wen?

Wie bereits erwähnt, hängt die Wahl der Trainingsmethode von den folgenden Faktoren ab:

  • persönliche Bedürfnisse und Vorlieben
  • Budget
  • Verfügbarkeit
  • Motivation und Disziplin


Grundsätzlich erfordert das Individual Training, also das Training ohne jegliche Unterstützung, eine große Fähigkeit zur Selbstmotivation und - mehr noch - Selbstdisziplin. Man muss sich nicht nur immer wieder das Ziel des Trainings vor Augen rufen, sondern auch eine gewisse Regelmäßigkeit beibehalten. Ganz alleine - eine echte Herausforderung.

Ein wenig Unterstützung ist da meist Gold wert - ein Freund oder eine Freundin als Trainingspartner kann oft sehr hilfreich sein. Aber auch ein Gruppentraining treibt den Motivationsfaktor nach oben.

Die qualitativ beste Unterstützung kann ein Personal Training bieten. Der Trainer hat die eigenen Ziele im besten Fall schon erreicht oder weiß aus Erfahrung, wie man es über die Ziellinie schafft.

Individual-, Gruppen- oder Personal Training: Was passt zu dir?
Vor und Nachteile der verschiedenen Trainingsarten

Trainieren bei EVO - unser Angebot an dich

Wir von EVO stehen in mehreren Städten bundesweit gerne an deiner Seite, um ein erfolgreiches und langfristiges Training zu absolvieren. Ganz egal, ob du lieber alleine trainierst, oder einen unserer Personal Trainier heranziehen möchtest, bei uns findest du das richtige Equipment für jede Art von Training. Unsere Clubmanager erstellen dir gerne einen individuellen Trainingsplan, der nicht nur perfekt auf deine Bedürfnisse zugeschnitten ist, sondern auch auf Wunsch angepasst werden kann.

Klingt gut?

Melde dich jetzt für ein unverbindliches Probetraining an und besuche unsere Studios persönlich. Während 1 Stunde hast du die Möglichkeit, unsere Geräte zu testen und ein Gefühl für das smarte EVO Konzept zu bekommen. Wenn du hierfür gerne einen Freund oder eine Freundin mitbringen möchtest, die sich ebenfalls für EVO Trainings interessiert, ist das kein Problem.

Wir freuen uns auf deinen Besuch und stehen dir gerne beratend zur Seite, wenn es darum geht, das bestmögliche Trainingsangebot für dich zusammenzustellen.

Teilen
evofitness

Die EVO App

Der perfekte Trainingsbegleiter für dein Training bei EVO

Für iOS GeräteFür Android Geräte
Jobs
00
TAGE
00
STD
00
MIN
00
SEK

EVO BLACK WEEK: Sichere dir deine letzte Chance auf unser einmaliges Black Week Angebot und spare dauerhaft 30€ auf unsere flexible Nomad Mitgliedschaft ohne Vertragsbindung. Nur noch heute!

Angebot sichern