Deine Kontaktdaten
Bestätigung & Terminvorschlag
Abschließende Infos
Fertig

Mit * markierte Felder sind erforderlich.

Deutschland (+49)
Club
Mein Probetraining sichern

Über EVO

Mitgliedschaften

Clubs

Training

My EVOen
Probetraining vereinbarenJetzt Mitglied werden
Back
evofitness
Well-Being22. September 2022

Stoffwechsel-Boost: Traumfigur durch Bio-Hacking

Es besteht kein Zweifel, dass wir alle unser fittestes und gesündestes Selbst sein wollen. Aber manchmal spielt unser Stoffwechsel trotz aller Bemühungen einfach nicht mit. Wenn du Schwierigkeiten hast, deinen Stoffwechsel anzukurbeln und deine Traumfigur zu erreichen, wirst du vielleicht überrascht sein zu erfahren, dass es eine neue Methode des „Bio-Hacking“ (oder auch "biohacking") gibt, die helfen kann.

Wie beeinflusst der Stoffwechsel unseren Körper?

Metabolismus - oder Stoffwechsel - ist der Prozess, durch den unser Körper Nahrung in Energie umwandelt. Diese Energie wird verwendet, um unsere Zellen, Gewebe und Organe mit Energie zu versorgen. Unser Metabolismus beeinflusst, wie viel Energie wir haben und wie schnell wir sie verbrennen.

Du fragst dich jetzt vielleicht, wie du den Stoffwechsel anregen kannst. Der Metabolismus einer Person kann durch Alter, Gewicht, Aktivitätslevel und Hormone beeinflusst werden. Ein langsamer Metabolismus kann zu einer Gewichtszunahme führen, während ein schneller Metabolismus einer Person beim Abnehmen helfen kann.

Es gibt mehrere Dinge, die du tun kannst, um deinen Stoffwechsel anzuregen, z. B. häufiger kleinere Mahlzeiten zu dir nehmen, regelmäßig Sport treiben und viel Wasser trinken. Durch die Steigerung deines Metabolismus kannst du mehr Kalorien verbrennen und deine allgemeine Gesundheit verbessern.

Kataboler und anaboler Stoffwechsel

Katabolischer Metabolismus ist der Prozess, bei dem große Moleküle in kleinere zerlegt werden. Beim Abbau alter Zellen, Gewebe oder auch Nahrung wird Energie freigesetzt, die der Körper für andere Funktionen nutzen kann. Der anabole Metabolismus ist der Prozess, bei dem diese Energie zum Aufbau neuer Moleküle und Zellen verwendet wird. Ohne diese beiden Prozesse wäre der Körper nicht in der Lage zu wachsen oder sich selbst zu reparieren.

Was ist ein langsamer oder hoher Stoffwechsel?

Ein langsamer Metabolismus liegt vor, wenn besonders lange braucht, um Kalorien zu verbrennen. Dies kann das Abnehmen erschweren, da du weniger essen "darfst", um einen athletischen, schlanken Körper zu erreichen. Ein hoher Metabolismus bedeutet im Umkehrschluss, dass dir das Abnehmen leicht fällt, da Nahrung schnell abgebaut wird und dir sofort als Energie zu Verfügung steht. Kombinierst du diese Eigenschaft mit etwas Sport, wirst du schnell Muskeln und eine sportliche Figur bekommen.

Was ist Bio-Hacking?

In der Fitness- und Gesundheitswelt zeichnet sich ein neuer Trend ab: Bio-Hacking, oder auch bekannt als "biohacking".

Per Definition ist biohacking „der Prozess, Änderungen an deiner Biologie vorzunehmen, um deine Gesundheit und Leistung zu optimieren“.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, deinen Körper biologisch zu "hacken". Diese reichen von der Ernährungsumstellung, über die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln, bis hin zu tragbarer Technologie. Manche Menschen glauben, dass biohacking der Schlüssel zur Erreichung ihrer Traumfigur ist.

Die verbesserte Leistungsfähigkeit, die sich Bio-Hacker von ihren Methoden versprechen, zeigt sich in einem verbesserten Energieniveau, besserem Schlaf und mehr Kraft und Ausdauer. Es gibt jedoch auch einige Risiken, die mit biohacking verbunden sind, daher ist es wichtig, dass du eigens recherchierst, bevor du mit Selbstversuchen beginnst.

Wie funktioniert Bio-Hacking?

Die Reihe an Methoden zum Stoffwechselboostern ist lang und beinhaltet unter anderem:

  • das Ausprobieren neuer Diäten
  • das Durchführen von Fitnessprogrammen

Radikalere Bio-Hacker nutzen auch implantierte Geräten, die biometrische Daten verfolgen oder gehen sogar so weit, sich fremde Substanzen zu injizieren oder sich extremen Körpermodifikationen zu unterziehen.

Wenn du auch daran interessiert bist, deinen Körper für mehr Leistung und Energie zu "hacken", geht es jedoch in erster Linie darum, deinen Körper kennenzulernen und auf seine Bedürfnisse einzugehen bzw. diese durch Sport oder Ernährung so zu modifizieren, dass du gesundheitliche Vorteile davon hast.

Wie kann man sich Bio-Hacking zunutze machen, um den Stoffwechsel anzuregen und seine Traumfigur durch einen gesunden Lifestyle zu erreichen?

Wenn du deinen Stoffwechsel boosten und deinen Traumkörper erreichen möchtest, könnte Bio-Hacking die Antwort sein. Hier erfährst du einige Methoden, die konkret helfen können, deinen Stoffwechsel anzuregen und in eine bestimmte Richtung zu lenken.

1. Intermittierendes Fasten
: Dabei wechseln sich Essens- und Fastenphasen ab. Wenn es richtig gemacht wird, kann intermittierendes Fasten dir helfen, Fett zu verbrennen, die Insulinsensitivität zu verbessern und deinen Stoffwechsel zu boosten.

2. Fitness: Sportliche Betätigung ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um deinen Stoffwechsel zu boosten. Es hilft dir nicht nur, Kalorien zu verbrennen, sondern gleichzeitig auch Muskelmasse aufzubauen, was deinen Stoffwechsel weiter steigern kann. Muskeln brauchen für den Wachstum viel Energie. Du kannst also mehr Essen, ohne zuzunehmen. Die richtige Intensität ist hier jedoch entscheidend. Zu viele oder zu anstrengende Sporteinheiten setzen den Körper unter Stress und können Heißhungerattacken hervorrufen.

Vereinbare noch heute ein Probetraining bei EVO und lass dich von unseren Personal Trainern individuell beraten, welches Training für deine Ziele und deinen Körper perfekt ist.

3. Ernährung: Eine gesunde Ernährung ist für die Optimierung deines Metabolismus unerlässlich. Wenn du viel Sport treibst, ist die Zufuhr von ausreichend Proteinen besonders wichtig, da diese für das gesunde Muskelwachstum benötigt werden. Lies hierzu auch unseren Artikel: Muskelaufbau mit pflanzlichem Eiweiss

4. Grünen Tee trinken: Grüner Tee enthält Koffein und Antioxidantien. Beide können helfen, den Stoffwechsel anzuregen.

5. Gewürze: Würzige, scharfe Speisen können ebenfalls helfen, den Stoffwechsel anzukurbeln.

6. Viel Trinken: Eine Faustregel besagt, dass wir in etwa 30 bis 40 ml pro Kilogramm Körpergewicht – ohne besondere körperliche Aktivität – täglich trinken sollten.

7. Ausreichender Schlaf: Ausreichend Schlaf ist wichtig, um deinen Körper zu regenerieren. In dieser Zeit haben die Verdauungsorgane Zeit zu arbeiten.

Fazit

Wenn du deinen Metabolismus ankurbeln bzw. deinen Stoffwechsel anregen und deine Traumfigur erreichen möchtest, könnte Bio-Hacking, oder biohacking, die Antwort sein. Durch den Einsatz von Techniken wie intermittierendem Fasten und sportliche Aktivität kannst du die natürlichen Systeme deines Körpers hacken, um Fett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen. Obwohl es keinen einheitlichen Ansatz für Bio-Hacking gibt, haben sich diese Methoden für viele Menschen als effektiv erwiesen.

Teilen
evofitness

Die EVO App

Der perfekte Trainingsbegleiter für dein Training bei EVO

Für iOS GeräteFür Android Geräte
Jobs
00
TAGE
00
STD
00
MIN
00
SEK

EVO AUGUST SPECIAL: Sichere dir flexibles Training ohne lange Bindung für nur 49,90€ statt 79,90€ pro Monat

Zum Angebot