Back
Training20. März 2018

Tutorial: Erlerne die Kinesis Lunge to Chest Press im Stil von EVO

Wie entwickelt sich Fitness?

Erlerne die Kinesis Lunge to Chest Press im Stil von EVO.


WAS

  • Der Ausfallschritt ist eine typische Fortbewegungsübung
  • Chest Press kann auch als funktionell eingestuft werden, da es eine der natürlichsten Bewegungen ist um eine Gefahr abzuwenden
  • Die Kombination dieser beiden Übungen kreiert eine funktionelle Kraft- und Ganzkörperübung und verkürzt zudem dein Workout

WIE

  • Stelle dich hüftbreit mit dem Rücken zur Maschine und halte die Kabelgriffe auf Brusthöhe
  • Spanne deine Körpermitte an, mache einen Schritt nach vorne und drücke währenddessen die Kabel ebenfalls nach vorne
  • Halte deinen Rumpf gerade, mache einen Schritt zurück und beuge dabei deine Arme, sodass du wieder in der Ausgangsposition landest

WARUM

  • Ausfallschritte stärken Beine, Oberschenkel- und Gesäßmuskeln, erfordern Rumpfstabilität und fördern das Gleichgewicht
  • Drückübungen wie zum Beispiel Chest Press stärken Brust und Arme, erfordern Rumpfstabilität und trainieren dadurch die Körpermitte, vor allem Bauchmuskeln und Wirbelsäule.
  • Die Kombination beider Übungen fördert Ganzkörperkoordination und Gleichgewicht und macht ein zeitlich begrenztes Workout effektiver