Back
Training12. September 2019

Gruppenkurse oder Personal Training: Was ist besser?

Gruppenkurse oder Personal Training?
Wir werden oft nach unserer Meinung zur “Gruppenkurse oder Personal Training” Debatte gefragt und wir glauben, dass letzteres die effektivere Variante ist, wenn du wirklich fit werden möchtest. In diesem Artikel erklären wir dir, wieso.
Beim Training ganz auf sich allein gestellt zu sein, führt oft nicht zu den besten Resultaten. Um Fortschritte zu erzielen, brauchen wir Mentoren. Jemanden, der mehr über Fitness weißt, als du selbst – nur so kannst du dazulernen. Jemanden, der dich motiviert und deinem Training Struktur verleiht. Jemanden, der das Training weniger einsam macht und mit dem es auch noch Spaß macht.
Aus diesen und noch vielen weiteren Gründen sind sowohl Gruppenkurse, als auch Personal Training ideale Methoden um Gewicht zu verlieren, seinen Körper zu definieren und das mentale Wohlbefinden zu verbessern.
Gruppenkurse oder Personal Training: was ist besser?
Wenn es um Fitness geht müssen viele Dinge stimmen, um exzellente Ergebnisse zu erzielen. Wir erklären dir, worauf es ankommt, um eine richtig gute Trainingsroutine zu kreieren – und welche Trainingsform sich für welche Ziele eignet.
1. Bereitschaft
Bevor wir anfangen, härter zu trainieren, müssen wir erst lernen, richtig zu trainieren. Es kann leicht passieren, dass wir uns daran gewöhnen, unseren Körper ans Limit zu bringen. Aber wenn unser Körper nicht dafür bereit ist, oder die Technik nicht stimmt, wirst du nichts erreichen. In einem Gruppenkurs wird der Trainer erst die korrekte Technik erklären, bevor es an das eigentliche Training geht, allerdings kann er sich dabei nicht auf jedes einzelne Mitglied konzentrieren. In einem Gruppenkurs ist es einfach nicht möglich, die gleiche individuelle und eingehende Beratung und Begleitung anzubieten, wie es ein Personal Trainer macht.
2. Persönliche Ziele
Ziele (wie groß oder klein sie auch sein mögen) sind für jedes Trainingsregime essenziell. Wie sonst weißt du, wofür du trainierst? Wenn du dich auf Gewichtheben konzentrierst, hilft dir ein Personal Trainer herauszufinden, wie du den nächsten Schritt in deinem Fortschritt erreichen kannst und achtet dabei genau auf die Körperbereiche, auf die du dich konzentrieren musst. Ein Gruppenkurs hilft dir, deine Ziele zu erreichen, indem er dir ein strukturiertes Umfeld bietet und dich motiviert, härter zu trainieren. Ein Personal Trainer kann dir hingegen neue Trainingsmethoden zeigen, die genau zu dir, deinen Zielen und deinen Bedürfnissen passen.
3. Sicherheit und Begleitung
Kursleiter und Personal Trainer sind nicht nur dafür da, effektive und angenehme Workouts zu garantieren, sondern sorgen auch dafür, dass du während der Übung die richte Haltung und Form bewahrst. Das verhindert allerdings nicht unbedingt, dass du dich während eines Kurses verletzt. Ob Muskelüberdehnungen oder Unfälle an den Geräten - in einem Gruppenkurs kommen Verletzungen häufiger vor, als beim Training mit einem Personal Trainer, der dich genau beobachtet und Fehler direkt korrigiert. Beuge Verletzungen und daraus resultierende Trainingspausen vor, indem du dich für eins-zu-eins Training mit einem Personal Trainer entscheidest.
Worauf du bei der Wahl deines Personal Trainers achten solltest
Wenn es um die Entscheidung zwischen Gruppenkursenund Personal Training geht, hat letzteres also ganz klare Vorteile gegenüber den Gruppenkursen. Aber das gilt nur, wenn man den richtigen Personal Trainer findet. Stelle sicher, dass du dir einen zertifizierten Experten suchst, der eine Menge Erfahrung hat und geduldig, ehrlich und professionell ist.
Ein richtig guter Personal Trainer hat zudem gute Kommunikationsfähigkeiten und eine Persönlichkeit, die dich motiviert, loszulegen und am Ball zu bleiben. Genau das sind die Eigenschaften der EVO Personal Trainermelde dich für ein kostenloses Probetraining an und finde selbst heraus, weshalb sie so viel effektiver als Gruppenkurse sind.
08
TAGE
:
10
STD
:
05
MIN
:
34
SEK

Neujahrsaktion verlängert! Sichere dir jetzt noch im Januar die günstigste Mitgliedschaft des Jahres und trainiere bis März 2020 kostenfrei!

Die EVO App

Exklusiv und nur für Mitglieder