Back
Training13. Dezember 2018

So geht der Burpee-Klimmzug für explosive Kraft und Ausdauer

Wie entwickelt sich Fitness? Lerne den Burpee-Klimmzug im Stil von EVO. #evoway #evofitness

WAS

  • Der Burpee-Klimmzug ist eine Variante und Weiterentwicklung des beliebten klassischen Burpees. Wie der Name schon verrät, wird bei ersterem ein Klimmzug hinzugefügt.
  • Diese Übung beansprucht den gesamten Körper, wodurch die Herzfrequenz effektiv erhöht wird.
  • Der Burpee-Klimmzug ist die ideale Übung, wenn du nur wenig Zeit zum trainieren oder Lust auf ein hochintensives Workout hast.

WIE

  • Stelle dich unter ein hohes Reck. Du kannst auch eine superfunktionelle Stange verwenden, falls es sie in deinem Club gibt. Spanne deine Körpermitte an.
  • Beuge dich in einer schnellen Bewegung und gehe dabei in die Tiefe. Setze deine Hände vor deinen Füßen auf dem Boden ab und springe gleichzeitig mit den Füßen nach hinten. So landest du in einer Liegestützposition.
  • Mache eine Liegestütze und springe beim Hochkommen in eine Kniebeugeposition.
  • Strecke deine Beine und springe, um die Stange zu fassen. Nutze den Sprung für den Klimmzug. Gehe wieder in die Ausgangsposition zurück und wiederhole die gesamte Bewegung kontinuierlich.

WARUM

  • Der Burpee-Klimmzug ist eine wunderbare Fortsetzung für alle, die den klassischen Burpee beherrschen und ihr Workout intensivieren möchten, ohne die Wiederholungsanzahl zu erhöhen.
  • Der Sprung zum Klimmzug ist ideal für diejenigen, die den Klimmzug erlernen möchten, aber noch nicht über ausreichend Kraft verfügen, um sich aus dem Stand hochzuziehen. Bei einer superfunktionellen Stange kann man zudem die Höhe verstellen und je nach Trainingsfortschritt höher hängen.
  • Jegliche Burpee Variationen bauen in kurzer Zeit Kraft und kardiovaskuläre Fitness auf. Sie sind daher ideal sowohl um allgemeine Fitness und athletische Leistung zu verbessern, als auch um abzunehmen.

Probiere diese Übung bei (d)einem kostenfreien Probetraining