Über EVO

Clubs

Training

en
Jetzt Probetraining sichernJetzt Mitglied werden
Back
Nutrition10. Juni 2022

7 Tipps, um gesund ohne Diät abzunehmen!

Spätestens seit dem Lockdown und der temporären Schließung von Fitnessstudios fragen sich viele Menschen, ob abnehmen ohne Sport geht und wie man gesundes Abnehmen ohne Diät realisieren kann.

Denn: Wer mag schon Diäten? Sie sind zwar kurzzeitig effektiv, bringen jedoch oft den Jojo-Effekt mit sich, sodass am Ende mehr Frust als Freude über die verlorenen Pfunde bleibt.

Im nachfolgenden Artikel verraten wir dir, dass es auch anders geht, und enthüllen 7 wirksame Tipps, damit abnehmen ohne Diät, Sport und Jojo-Effekt auch wirklich gelingt.

Tipp Nummer Eins: Fußwege einbauen

Du kannst abnehmen ohne Sport, wenn du dir regelmäßig Fußwege einbaust und vieles Sitzen oder Bewegungsmangel im Alltag vermeidest. So kannst du beispielsweise einfach öfter die Treppe nehmen, statt den Aufzug. Das Treppensteigen verbrennt Kalorien und sorgt dafür, dass du in Bewegung bleibst, ohne exzessiv Sport betreiben zu müssen.

Abnehmen ohne Sport machen zu müssen geht auch, wenn du den Weg zum Supermarkt ab und zu mit dem Fahrrad bewältigst, statt das Auto zu nehmen. Noch sanfter sind Spaziergänge, die man sich jederzeit und überall einbauen kann und den Körper fit halten.

Gesund abnehmen ohne Diät ist demnach realisierbar, wenn du im Alltag immer wieder Bewegung hast. Als Motivator kann ein Schrittzähler dienen, den es heutzutage in Form von Apps oder Armbanduhren gibt. Meistens wird direkt die Anzahl der verbrannten Kalorien mit angegeben. So hast du stets einen Überblick darüber, wie du dich beim gesunden Abnehmen ohne Diät schlägst.

Tipp Nummer Zwei: Stoffwechsel unterstützen

Unser Stoffwechsel ist ein Verbrennungsmotor – allerdings nur, wenn wir ihm den richtigen Brennstoff zur Verfügung stellen. Unterstützen können wir ihn dadurch, dass wir uns Lebensmittel zuführen, die wirklich nachhaltig satt machen.

Abnehmen ohne Sport: So gelingt die Diät ohne Jojo-Effekt!

Ein Beispiel: Mit Vollkorn-Produkten am Morgen bleibst du länger satt und läufst nicht Gefahr, im späteren Tagesverlauf Heißhunger zu bekommen. Brötchen aus Weißmehl, bzw. Weißmehl-Produkte wie Hörnchen oder Croissants, bringen nicht den gleichen Effekt. Daher eignen sich Körner- und Vollkornbrötchen oder Haferflocken bestens, um den Tag zu beginnen.

Um ohne Sport abzunehmen, kannst du auch mit weniger Zucker und Salz einen positiven Effekt bewirken: Salz entzieht deinem Stoffwechsel Wasser und zu viel Zucker sorgt für unnötige Fettpölsterchen, die bei einer Diät ohne Jojo-Effekt nicht gewünscht sind.

Tipp Nummer Drei: Muskeln sanft aufbauen

Auch in diesem Fall gelingt das Abnehmen ohne Diät: Es genügt, wenn du einzelne Muskeln langsam und gezielt aufbaust. Der Körper kann anschließend durch den erhöhten Grundbedarf an Energie mehr Nahrung aufnehmen, ohne dass du zunimmst.

Ein erhöhter Grundumsatz unterstützt dich beim Abnehmen ohne Diät, da man immer dann an Gewicht verliert, wenn der Körper mehr verbrennt, als man ihm tagsüber an Kalorien zuführt. Das heißt: Du kannst mit einem erhöhten Grundumsatz gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt.

Kurze, aber regelmäßige Krafteinheiten sorgen dafür, dass du auf sanfte Art und Weise Muskulatur aufbaust und so ganz natürlich Kalorien verbrennst, ohne dass du stundenlang aufs Laufband musst.

Das Abnehmen ohne Diät ist also durchaus möglich. Hierbei zählt die Regelmäßigkeit. Mach lieber ein paar Übungen weniger, dafür aber in regelmäßigem Intervall - zum Beispiel 3 Mal pro Woche 30 Minuten.

Tipp Nummer Vier: Heißhunger verhindern

Du möchtest gesund abnehmen ohne Diät, hast aber immer wieder Heißhunger zwischendurch?

Heißhunger ist der größte Feind der Figur!

Es gilt, Heißhunger-Attacken im Alltag zu verhindern und lieber regelmäßig zu essen. Dabei darfst du gerne zu Sattmachern und gesunden Fetten (Avocado, Lachs, Nüsse, etc.) greifen, da sie den Stoffwechsel unterstützen und deinen Körper bestens versorgen.

So ist dein Körper über Stunden hinweg leistungsfähig, ohne dass du dich mit Snacks oder Ähnlichem über Wasser halten musst. Hunger kommt erst dann wieder auf, wenn dein Körper wirklich neue Energie braucht.

Iss also, wenn du Hunger hast, und achte auf vollwertige Nahrungsmittel, um deinen Stoffwechsel zu unterstützen und eine Diät ohne Jojo-Effekt zu erzielen.

Tipp Nummer Fünf: Keine Snacks zwischen den Mahlzeiten

Um ohne Diät abzunehmen, solltest du unbedingt auf deinen Körper hören und essen, wenn du hungrig bist. Versuche dennoch, die unnötigen Snacks zwischen deinen Hauptmahlzeiten zu vermeiden.

Wenn du deiner Verdauung zwischen Mahlzeiten eine Pause gönnst, kann sich dein Insulinspiegel regulieren und unterstützt dich dabei auch ohne Sport oder Diät abzunehmen.

Erlaube dir daher das Stück dunkle Schokolade lieber direkt nach dem Mittagessen, statt zwischendurch. So verbietest du dir nichts und kannst dennoch den Jojo-Effekt beim Abnehmen vermeiden.

Tipp Nummer Sechs: Fast Food in Maßen

Jeder, der sich schon einmal erfolglos einer Diät unterzogen hat, weiß, dass Verbote an der Tagesordnung sind.

Um ohne Sport oder Diät abzunehmen, ist es aber gar nicht nötig, ungesundes Essen generell vom Speiseplan zu verbannen. Wenn du Fast Food in Maßen genießt, spricht nichts dagegen. Es kann sogar die Motivation steigern, sich an allen anderen Tagen gesundheitsbewusst zu ernähren.

Insofern darfst du bei Burgern, Pommes und Co. gerne auch einmal zugreifen. Da es heutzutage eine tolle Auswahl an veganen Patties, gesunden Wraps und fettarmen Chips gibt, ist es nicht schwer, Fast Food zu konsumieren, welches die Figur nicht belastet.

Noch besser ist sogenanntes Soul Food: Das ist kalorienreiches Essen, welches wundervoll satt macht und durch das hohe Maß an Genuss gleichzeitig auch die Seele nährt. Soul Food kann wichtig sein, um eine Diät ohne Jojo-Effekt erfolgreich zu gestalten.

Tipp Nummer Sieben: Das Richtige trinken

Softdrinks enthalten eine Menge Zucker und bringen unnötige Kalorien und Zusatzstoffe mit sich. Besser ist es, wenn du auf reines Mineralwasser setzt, ungesüßten Tee trinkst oder Fruchtsäfte mit etwas Wasser mischst.

Wenn du etwas für deinen Stoffwechsel tun möchtest, kannst du Matcha-Tee trinken, welcher eine anregende Wirkung hat und den Stoffwechsel auf natürliche Art und Weise ankurbelt. Grüner Tee ist generell eine gute Wahl, wenn du Das Abnehmen ohne Diät unterstützen oder ohne Sport abnehmen möchtest.

Es gibt viele Pflanzen und Gewürze, die positive Auswirkungen auf die Fettverbrennung haben und einen gesunden Lebensstil fördern. Zimt reguliert beispielsweise Heißhunger und Ashwagandha, die Wunderpflanze aus Indien, unterstützt Fettverbrennung und Muskelaufbau. Ein Glas heiße Zitrone am Morgen ist ebenfalls zu empfehlen.

Alkohol, hingegen, solltest du auch beim Abnehmen ohne Diät nur in Maßen genießen. Der Alkohol wird direkt in Zucker umgewandelt und bringt viele leere Kalorien mit sich. Außerdem wird das Abbauen von Alkohol beispielsweise der Verdauung vorgezogen.

Fazit

Wenn du diese sieben Tipps beherzigst, wird es dir leichtfallen auch ohne Diät oder Jojo-Effekt abzunehmen. Es geht grundsätzlich immer darum, den Körper mit seinem Stoffwechsel in seinen Grundfunktionen richtig zu unterstützen, damit er für uns arbeiten kann.

Dazu gehören ein gewisses Maß an gesunder Bewegung im Alltag und der Aufbau von Muskeln für einen erhöhten Energieverbrauch. Dies hilft dir dabei ohne Diät abzunehmen.

Das richtige Gerüst schaffst du, indem du regelmäßig isst und auf gesunde Fette, komplexe Kohlenhydrate sowie den gelegentlichen Genuss nicht verzichtest.

Heißhunger und zuckerhaltige Getränke gilt es zu vermeiden. Auch beim Trinken gibt es tolle Alternativen, die dir jeden Tag zur Verfügung stehen und wesentlich mehr Erfolg bringen. So kannst du ohne Sport auch abnehmen und einen Jojo-Effekt zusätzlich vermeiden.

Teilen
00
TAGE
00
STD
00
MIN
00
SEK

EVO SPRING SPECIAL: Sichere dir dein Starterpaket bei EVO - nur für kurze Zeit!

zum Spring Special

Die EVO App

Der perfekte Trainingsbegleiter für dein Training bei EVO

Für iOS GeräteFür Android Geräte